Kreatives Potenzial

Die Galerie der Bezirkshauptmannschaft Melk bietet seit dem Jahr 1981 vielen Künstlern eine wichtige Plattform und ist mit ihren Ausstellungen aus der vielfältigen Kulturlandschaft der Region nicht mehr wegzudenken. Ich freue mich darüber aus mehreren Gründen: Einerseits, weil die künstlerische Auseinandersetzung mit der Landschaft und der Gesellschaft unseres Landes sicher einen wichtigen Beitrag zum Heimatbewusstsein darstellt, und andererseits, weil auch Werke vieler aufstrebender Jungkünstler hier zu bewundern sind bzw. waren.

Die Bezirkshauptmannschaft Melk hat sich in den vergangenen Jahren nicht nur von einem Amt zu einer effizienten Servicestelle für die Bürger weiterentwickelt, sondern sich mit den vielen Ausstellungen und Vernissagen als offenes Haus und als Kristallisationspunkt des kreativen Potenzials etabliert. Laut einer Umfrage wird der Teilhabe am kulturellen Angebot, seien es Vernissagen, Ausstellungen oder Konzerte, von 90 Prozent der Bevölkerung eine positive Auswirkung auf die persönliche Lebensqualität zugeschrieben. Bestätigt wird damit der Weg des Landes Niederösterreich, die kulturelle Infrastruktur auszubauen und eine Basis für die Weiterentwicklung einer lebendigen Kulturszenerie zu schaffen.

Die Galerie der Bezirkshauptmannschaft Melk ist so ein wichtiger Teil dieses Kulturangebots. In diesem Sinne danke ich als Landeshauptmann von Niederösterreich für das Engagement und die viele Arbeit und wünsche von ganzem Herzen weiterhin schöne, erfolgreiche und gute Veranstaltungen und den Besuchern unvergessliche Eindrücke.   

ihrerwinproellgruen04-72