Peter Ledolter

Freiberuflicher Restaurator und Maler, geboren in Mürzzuschlag/Steiermark Abgeschlossene Berufsausbildung für Malerei in Graz Wandmalereiausbildung in Venedig und Florenz

seit 1977 Restaurator für Stück-Fresco-Sekko

          Innenraumgestaltung (Illusionsmalerei)

          Fassadengestaltung

Meine intensive Auseinandersetzung gilt seit ca. 10 Jahren der abstrakten Malerei und Zeichnung. Davor waren es unzählige Studien, durch die ich mich immer näher der Abstraktion zuwenden konnte. Meine Schwerpunkte liegen vor allem in material- und maltechnischen Bereichen und versuche immer reduzierter, sowohl farblich als auch kompositionell zu arbeiten. Ebenfalls ein großes Anliegen ist das Experimentieren in materieller Hinsicht. Es entstehen hauptsächlich Arbeiten auf Leinen oder Papier, die mit Öl – Acryl und Aquarell in teilweiser Verbindung mit Kohle als graphische Elemente ausgeführt werden. Arbeite oft in Zyklen, spezifische Themen werden zu einer gewissen „Aufarbeitung” ausgewählt.

Z.B. Zyklus „Engel” ist eine zeitkritische Arbeit nach einem schweren Verkehrsunfall,

Zyklus „Tod” nach einem tragischen Verlust in der Familie.

Sehr oft beschäftigt mich auch das Tagesgeschehen mit extrem spontanen Malereien oder Zeichnungen. Ebenfalls sehr unterschiedlich sind meine Formate, sie gehen von großformatigen Ölmalereien bis hin zu unzähligen kleinen Studien und farbigen Entwürfen. Gemeinschafts- und Einzelausstellungen im In- und Ausland.

Kontakt

2640 Enzenreith, Wiesengasse 261

Tel./Fax 02662/45916, 0664/4742477

peter.ledolter@aon.at