Elisabeth Bergner

geboren in Klagenfurt

Freischaffende Künstlerin

Staatliche Anerkennung vom Bundesministerium für Kunst und Kultur

1975 – 1998 Lebensmittelpunkt und Beginn der künstlerischen  Tätigkeit in der Wachau/NÖ; Aufbau einer Kulturwerkstatt (Vernetzung von Kulturschaffenden) Schwerpunkt: Kunst im öffentlichen Raum

1998 – 2003 Stadtatelier in Klagenfurt

2003 Kauf eines Anwesens im südlichen Niederösterreich und Adaptierung zu einem Atelierhaus.

Die jahrhundertelang leuchtenden Farben im Glasmosaik haben mich angezogen und fasziniert. Lange wurde meine künstlerische Ausdrucksform dadurch geprägt. Es kam das Spiel mit Licht und Schatten dazu.

Daraus entwickelten sich die Arbeiten u.a. mit Mosaikspuren auf Glas, Glassiebdruck und Glasmalereien. In den Jahrzehnten wurde der Wunsch immer stärker, vom Material her "leicher" zu werden. Dies war für mich der Anlass, meine Ideen überwiegend mit der Malerei auszudrücken.

Kontakt

2632 Grafenbach/St.Valentin, Austraße 19
Tel. 02630 30 408

www.elisabeth-bergner.at

atelier@elisabeth-bergner.at