Elisabeth Olivier

Malerin und Lyrikerin, geboren in Wien, Studium an der Akademie der bildenden Künste - Anglistik und Geschichte

Mitglied des Künstlerhauses

Bevorzugte Technik ist die Ölmalerei, Themen sind einerseits Landschaften und Städte, andererseits Menschen, Menschen hinter Masken, Auqarelle und Gouachen, in denen Farbe und Linie zueinander in Spannung stehen, zeigen ebenfalls Landschaften und Menschen.

1990 beginnt sie mit der schriftstellerischen  Arbeit. Veröffentlichungen: 1991 „Malerei und Lyrik“, 1995 „Im Lachen Lieben“ (Edition Va Bene, Reihe „Gedichte“).

Mit Druckgrafik und Keramik beginnt sie 2004/2005. Seit 1981 zahlreiche Ausstellungen in Wien (Künstlerhaus, verschiedene Galerien), Salzburg, Klagenfurt, St.Pölten, Krems, Basel, Hamburg, Berlin, Brüssel.

Kontakt

Atelier Olivier
1120 Wien, Wolfganggasse 56
Tel. 0676 / 55 10 417

elisabeth.olivier@gmx.net

www.olivier.at