Markus Wintersberger

1968 in Krems an der Donau geboren.

1987 – 1995 Studium an der Universität für angewandte Kunst Wien bei Prof. Bernhard Leitner. Seit 1995 als freischaffender Künstler tätig. Ab 1996 diverse Lehraufträge an österreichischen Kunst Universitäten. 1996 – 2005 Lektor an der Universität für angewandte Kunst Wien am Institut für Medienkunst. 1999 - 2001 Leitung des Bereiches Medientechnik an der Fachhochschule St. Pölten. 2005 – 2008 Lektor an der Universität für angewandte Kunst Wien, Institut für Kunst und kommunikative Praxis. 2006 - 2008 Lektor an der Universität für bildende Kunst Wien, Institut für Kunsterziehung. 2006 Zusammenarbeit mit der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien im Bereich Opernregie und Bühnenbild. Seit 2007 FH Professor für experimentelle Medien an der Fachhochschule St. Pölten. 2009 Verleihung des Anerkennungspreises für Medienkunst durch das Land Niederösterreich. 

2004 Gründung des Medienkunst Labors medienwerkstatt006 mit Sitz in Wien und Niederösterreich. Intensive Erforschung und ästhetische Nutzung von medialen Produktionsmechanismen. Auseinandersetzung mit aktuellen Wirklichkeitsannahmen aus dem Blickwinkel eines künstlerisch – experimentellen Forschungshorizontes. Enge Zusammenarbeit mit Andrea Nagl, Eberhard Kloke und Alois Huber in den Bereichen Musiktheater, Tanz, Schauspiel, Experimentelle Medien und Architektur. Konzeption und Umsetzung von künstlerischen Produktionen in- und außerhalb institutioneller Räume wie Musiktheater Häuser, Museen, Galerien, Kino, sakrale Orte und im öffentlichen Raum.

Kontakt

W: Neulerchenfelderstrasse 11/15-16, 1160 Wien
NOE: Beethovenstraße 18, 3512 Mautern

Tel. 01 944 17 68
Mobil 0699 195 62 866

wintersberger@medienwerkstatt006.at
www.medienwerkstatt006.at
www.mwintersberger.tumblr.com
www.flickr.com/photos/markuswintersberger/sets