Wilhelm Schagerl

1944 geboren, lebt mit seiner Familie in Frankenfels, NÖ.

Ausbildung und Meisterprüfung im Tischlerhandwerk,

Studium an der Wiener Kunstschule (Innenarchitektur sowie Zeichnen und Malen).

Seit 1979 freischaffender Künstler und Vortragender.

1980 durch BM für Unterricht und Kunst als bildender Künstler staatlich anerkannt.

Seit 1984 Mitglied des St.Pöltner Künstlerbundes.

1991 Mitbegründer der St.Pöltner Sommerakademie.

Bevorzugte Maltechniken: Aquarell und Acryl sowie

Bildhauerei: Klein- und Großplastiken, vorwiegend Holz und Metall.

Künstlerische Grundphilosophie:

„Kunst ist vielseitig, wie der Kosmos und das Leben. Kunst ist mit dem Leben untrennbar verbunden. Meine Kunst richtet sich an den ästhetischen Anspruch der Menschen.”

Beteiligungen an den Ausstellungen des St. Pöltner Künstlerbundes, des Kulturvereines der Eisenbahner, des Franz Jansky Symposions. Einzelausstellungen: Galerie Maringer, St. Pölten; Galerie Hartmann, Wien; Galerie Phönix, Ternitz; Dr. Schreier, Neunkirchen; Raika Frankenfels; Galerie Gassebner, Mödling; Galerie Handelskammer Wien; BH-Galerie St.Pölten; Galerie Maringer, Krems; Palmenhaus, Gmünd; Galerie Hartmann, Wien; Galerie Branz, Bregenz; BAWAG, St. Pölten.

Kontakt

3213 Frankenfels, Markt 11
Tel. 02725 / 553

wilhelm.schagerl@aon.at

www.schagerlart.com