Veronika Dirnhofer

1967 geboren in Horn, NÖ
1987 Akademie der bildenden Künste, Wien
1991 Studienaufenthalt in New York
1992 Diplom mit Auszeichnung
Seit 1993 Hochschulassistentin an der Akademie der bildenden Künste, Wien
1996 Studienaufenthalt school of visual arts, New York
2002 Gastprofessur an der Kunstuniversität Linz
2002 Kulturförderpreis des Landes Vorarlberg
2004 Anerkennungspreis Land Niederösterreich
2006 Artist in Residence, Art Institute of Chicago.
Zahlreiche Ausstellungen im In-und Ausland

„In ihrer jüngsten Werkserie setzt sich die Künstlerin mit dem Widerstand, dem Kampf um Gleichheit und Freiheit sowie dessen zeitgenössischen Ausprägungen auseinander. "Niemand hat das Recht zu gehorchen", lautet ein bekanntes Zitat von Hannah Arendt, das sich auch in Veronika Dirnhofers Arbeiten wieder findet. Hannah Arendt vertrat zudem die These, dass es für potentielle Freiheit in einer Gesellschaft unabdingbare Voraussetzung sei, die Perspektive des anderen einzunehmen. Veronika Dirnhofer geht in diesem Sinne der Frage nach, wo die Freiheit des einen beginnt und die des anderen endet. Sie lässt Stimmen zu Wort kommen und gibt Statements einen Raum; einen Raum, der es ermöglicht, sich einem Thema oder einer Meinung anzunähern und sich assoziativ Zugänge zu eröffnen (Elsy Lahner).

Kontakt

3143 Phyra, Weinzettl 3

Tel. 0664/1213570

http://www.galerie-frey.com/de/kuenstler/dirnhofer-14/