Karin Maria Pfeifer

1966 in Wien geboren, lebt und arbeitet in Hagenbrunn, NÖ. Medizinstudium 1984 - 93 Universität Wien, Promotion 94, seit 1994 freischaffende bildende Künstlerin. Studienaufenthalte in Paris, Indien, Israel/Pal, Weiterbildung u.a. Sommerakademie Klasse Prof. Frohner.

Im Zentrum des Interesses von Karin Maria Pfeifer stehen Menschen, ihre Beziehungen zueinander und zur Umwelt. Sie erarbeitet sich den Aufmerksamkeitslevel ihres Publikums an der oft ausgerissenen Schnittstelle zwischen Inhalt und Form. Ihre Kunst nutzt den kompletten Farbraum, wenn es die "emotio" verlangt und reduziert die Ausdrucksmittel, wenn die „Ration” ihre Einsprüche anmeldet.

Oft rückt Pfeifer Themen und Dinge in den Blickpunkt des Rezipienten, die am Rande der Gesellschaft lokalisiert sind. Geht es ihr um Gefühle, Befindlichkeiten und die Infragestellung tradierter Erklärungsmuster, stellt sie auch einen aufklärerischen gesellschaftlichen Anspruch an ihre Kunst. Dies allerdings in einer ironischen und subtil humorvollen Art, fern jeder Besserwisserei.

Die Künstlerin arbeitet mit verschiedenen Medien und inszeniert ihre Themen sowohl malerisch, fotografisch, als auch mittels Video und Rauminstallation.

Kontakt

Atelier: 2102 Hagenbrunn, Bergstraße70

Tel. 0699/12 01 02 03

karinmariapfeifer@gmx.at

www.karinmariapfeifer.at