Gabi Mitterer

Geboren 1967 in Wolfsbach/NÖ, 1995 - 2002 Studium an der Universität für angewandte Kunst/Wien - Malerei / Prof. W. Herzig und Medienübergreifende Bild- und Raumgestaltung / Prof. B. Kowanz, lebt und arbeitet in Wolfsbach/Niederösterreich. Wie sehr neue Medien wie Computer und digitale Bildwelten die Malerei verändern, erweitern und transformieren, zeigen die Arbeiten von Gabi Mitterer, bei denen es um die Verschränkung von Analogem und Digitalem geht. Minutiös werden mit Computerprogrammen und deren Grundlagen „Bilder“ konstruiert, die mit dem Medium Malerei quasi „persifliert“ (Mitterer), rückübersetzt werden. Dabei werden nicht nur Sehgewohnheiten reflektiert, sondern grundsätzliche Fragen nach unserer Welt- und Bildwahrnehmung aufgeworfen. Diese Amalgamierung von verschiedenen Bildwelten, die heute bereits Alltagsrealität ist, wird kraft des künstlerischen Diskurses nachdrücklich sicht- und reflektierbar. Text: Carl Aigner

Teilnahme an zahlreichen Ausstellungen

Kontakt

Bubendorf 84, 3354 Wolfsbach Amstetten

Tel. 0699/126 372 65

gabimitterer@gmx.at